• Dieses Parlament ist das Herzstück der Demokratie auf Ebene der EU
    Dieses Parlament ist das Herzstück der Demokratie auf Ebene der EU
  • Wir müssen die EU vom Kopf auf die Füße stellen
    Wir müssen die EU vom Kopf auf die Füße stellen
  • Willkommen auf meiner Internetseite
    Willkommen auf meiner Internetseite
  • Erfahren Sie mehr über mich, meine Arbeit, meine Ziele
    Erfahren Sie mehr über mich, meine Arbeit, meine Ziele
„Europa ohne die Juden, das ist nicht mehr unser Europa“
Schulz nennt Barrosos Wechsel zu Goldman Sachs inakzeptabel
Schulz und Juncker: EU weiter tief in Krise
Die Themen der Woche im Parlament: Panama Papers, Roaming, EU-Haushalt

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat bei einem Besuch in London für konstruktive Brexit-Verhandlungen plädiert. In einem Vortrag bei der London School of Economics sagte Schulz, es sei nun eine gemeinsame Herausforderung, das Beste aus der Situation zu machen. Den Zugang zur EU gebe es allerdings nur im Paket, bekräftigte er.

“Der bestmögliche Vertrag mit der EU, meine Damen und Herren,…

Lesen Sie mehr

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz fordert ein Flüchtlingsabkommen mit Ägypten. Der Grund: Immer mehr Flüchtlinge versuchen von Nordafrika aus nach Europa zu kommen.

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat sich dafür ausgesprochen, ein europäisches Flüchtlingsabkommen mit Ägypten auszuhandeln. In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung

Lesen Sie mehr

Die Austrittsverhandlungen mit Großbritannien sollten nach Ansicht des Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, bis 2019 abgeschlossen sein.

Ansonsten müssten die britischen Wähler in jenem Jahr Abgeordnete für das Parlament wählen, obwohl die Regierung in London noch über den Austritt aus der EU verhandele, sagte Schulz am Donnerstag in Berlin. "Das kriegt man weder den Bürgern…

Lesen Sie mehr

Nach der Plenartagung in Straßburg sind die EU-Abgeordneten diese Woche in ihren Wahlkreisen tätig oder nehmen an Delegationsreisen teil. EU-Parlamentspräsident Martin Schulz reist nach London, wo unter anderem ein Treffen mit Premierministerin Theresa May auf der Tagesordnung steht. Ein zentraler Themenpunkt dieser Woche ist auch die Flüchtlingskrise: EU-Abgeordnete reisen in den Libanon,…

Lesen Sie mehr

Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, sieht die Europäische Gemeinschaft an einem kritischen Punkt. Die Situation sei „schwierig und gefährlich“, sagt er im Interview mit der F.A.Z. Von Jasper von Altenbockum und Klaus-Dieter Frankenberger.

Lesen Sie mehr

Im Video-Interview mit SZ-Außenpolitik-Chef Stefan Kornelius spricht EU-Parlamentspräsident Martin Schulz darüber, wie man dem Bedürfnis nach einer Renationalisierung in Europa begegnen kann.

Quelle:…

Lesen Sie mehr

In der Flüchtlingspolitik trage Deutschland „enorme Lasten“ bei der Unterstützung jener Länder, die keine Flüchtlinge aufnehmen wollten. Im Gegenzug ließen vor allem die Mitteleuropäer Deutschland allein, sagte EU-Parlamentspräsident Martin Schulz der F.A.Z..

Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz (SPD), hat heftige Kritik…

Lesen Sie mehr

Die EU gerät immer tiefer in die Krise: Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments, warnt vor dem weiteren Vormarsch der Rechtspopulisten. Ein möglicher US-Präsident Trump macht ihm Angst. Ein Interview von Markus Becker, Florian Gathmann und Roland…

Lesen Sie mehr

Von Andre Tauber, Straßburg |
Lesen Sie mehr

Nach dem Wahlerfolg der AfD bei der Landtagswahl in MV rückt das Thema Flüchtlinge wieder stärker in den Fokus. Rasmus Buchsteiner interviewte Martin Schulz (SPD), den Präsidenten des EU-Parlaments, zu Flüchtlingspolitik, AfD, Gabriel und seinen Zukunftsplänen.
Lesen Sie mehr

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz im ZDF im Gespräch mit Richard David Precht über die Herausforderungen Europas.

Mainz (ots) - Im Gespräch mit Richard David Precht am Sonntag, 4. September 2016, 0.05 Uhr im ZDF, äußert sich EU-Parlamentspräsident Martin Schulz über europäische Probleme und Visionen. Schulz: "Die Kommerzialisierung unseres…

Lesen Sie mehr

Europaparlaments-Präsident Schulz reist heute als erster Spitzenvertreter der EU seit dem Putschversuch in die Türkei.

Geplant ist unter anderem ein Treffen mit dem türkischen Präsidenten Erdogan in Ankara, wie das Büro des SPD-Politikers mitteilte. Vorgesehen sind zudem ein Besuch in dem von Putschisten bombardierten Parlament sowie Treffen mit Ministerpräsident…

Lesen Sie mehr

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz zu Besuch in der Türkei. Bei Treffen mit Präsident Recep Tayyip Erdogan und Regierungschef Binali Yildirim ging es um Visumfreiheit, Ankaras Terrorgesetze und Migration. Und darum, die Spannungen zwischen EU und der Türkei etwas abzubauen. Um 72 Kriterien geht es, die die Türkei erfüllen muss, damit die Gespräche um die Visa-Liberalisierung wieder in Gang kommen.…

Lesen Sie mehr

Rede zur Lage der Union und Debatte mit Jean-Claude Juncker

Zwei Tage vor dem informellen Treffen der 27 Staats- und Regierungschefs der EU in Bratislava – ohne das Vereinigte Königreich – wird das Parlament am Mittwoch im Anschluss an die Rede zur Lage der Union…

Lesen Sie mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich sehr, Sie zur Konferenz über die künftige Finanzierung der Europäischen Union, die im Rahmen der laufenden Arbeit der Hochrangingen Gruppe zu den Eigenmitteln veranstaltet wird, willkommen zu heißen. Das Anliegen dieser Konferenz ist es die Neugestaltung eines der Herzstücke der Europäischen Union…

Lesen Sie mehr

Marine Le Pens Front National hat der AfD zu ihrem Wahlerfolg gratuliert. Das findet Martin Schulz sehr bedenklich und fordert die AfD-Spitze auf, sich von den "Holocaust-Leugnern" zu distanzieren.

Lesen Sie mehr

Ankara. Nach seinem Besuch in der Türkei äußert der EU-Parlamentspräsident seine Bewunderung für Putsch-Gegner und erklärt TTIP für lebendig. Von Jan Drebes, ein Interview der Rheinischen Post.

Herr Schulz, nach dem Putschversuch in der Türkei haben Sie das schnelle Vorgehen von Präsident…

Lesen Sie mehr

Ich erhalte zahlreiche Briefe und Emails von Bürgerinnen und Bürgern, die Fragen zum CETA-Abkommen mit Kanada haben oder das Abkommen kritisieren.

Als Präsident des Europäischen Parlamentes ist mir vor allem wichtig, dass über CETA auf demokratische Weise entschieden und abgestimmt wird. Am 5. Juli hat die Europäische Kommission das Abkommen offiziell dem Ministerrat als gemischtes Abkommen…

Lesen Sie mehr

„Nach einem mehr als ein halbes Jahrhundert währenden Konflikt, Hunderttausenden von Opfern, Zehntausenden von Vermissten und Millionen von Binnenvertriebenen soll in Kolumbien nun endlich Frieden herrschen.

Generationen von Kolumbianern hatten auf diesen Augenblick gewartet, und viele dachten, dass er nie käme. Heute werden diejenigen belohnt,…

Lesen Sie mehr

Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, ist am Montag (22.) zu einem offiziellen Besuch in Argentinien eingetroffen und am Dienstag nach Kolumbien weitergereist. Während einer Pressekonferenz in Bogotá ging Schulz auch auf die aktuelle Situation in Venezuela ein und zeigte sich davon überzeugt, dass die Demokratie in Venezuela „in Gefahr“ ist. Der Politiker wies unter anderem darauf…

Lesen Sie mehr